Max ist Marie in einer Dauerausstellung

Unser Transgender Text- und Fotoprojekt “Max ist Marie” ist nun sogar in einer Dauerausstellung zu sehen!

Viele Monate investierte das Team des Deutschen Hygienemuseums in Dresden bis das Konzept stand:
Eine interaktive, digitale Ausstellungsfläche.
Auf einem Großbildschirm kann der Besucher sich über das Polaroid-Vorschaubild in die jeweilige Geschichte hineinklicken. Die Texte der Internetseite wurden dafür leicht gekürzt und sind auch auf Englisch verfügbar.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Pia Ritter für das große Engagement!

Transgender, Max ist Marie, Projekt, Fotos, Ausstellung, 2 Transgender, Max ist Marie, Projekt, Fotos, Ausstellung, 3 Transgender, Max ist Marie, Projekt, Fotos, Ausstellung, 4

“Mein großes Glück: der Rückhalt von den Menschen, die um mich waren und sind.”
Andrea

Wie in aller Welt soll aus einer Kugel ein Würfel werden?

Sehen Sie mich bitte nicht so an, ich weiss dass ich etwas seltsam aussehe….. nein ich bin kein Würfel, ich bin eine verbeulte Kugel….. ja ich weiss dass ich ähnlich aussehe wie ein sehr seltsamer Würfel, aber das liegt daran dass ich eben kein Würfel bin sondern eine verbeulte Kugel.

Weiterlesen →